40.000

VenedigVenedig-Juror Gröning: Preise machen Filme sichtbarer

dpa

Der deutsche Regisseur Philip Gröning ist bei den diesjährigen Filmfestspielen Venedig Mitglied der internationalen Jury. Eröffnet wird des älteste Filmfestival der Welt am Mittwoch (27. August). Ein Interview über die Bedeutung von Filmpreisen und den Gang über den roten Teppich.

Als Teil der internationalen Jury vergeben Sie im Wettbewerb unter anderem den Goldenen Löwen. Warum sind Filmpreise wie dieser wichtig?

Philip Gröning: Auszeichnungen sind ja eine Anerkennung für eine herausragende Leistung ...

Lesezeit für diesen Artikel (786 Wörter): 3 Minuten, 25 Sekunden
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net

Kinonews
Meistgelesene Artikel
Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik
Claus Ambrosius 

Leiter Kultur

Claus Ambrosius

 

Kontakt per Mail

Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik

Redakteurin Kultur

Anke Mersmann

 

Kontakt per Mail

Anzeige
Event-Kalender
Veranstaltungstipps

Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!