40.000
  • Startseite
  • » Kino & TV
  • » Kinonews
  • » «Star Wars»-Sprecher Erik Bauersfeld gestorben
  • Aus unserem Archiv
    Berkeley

    «Star Wars»-Sprecher Erik Bauersfeld gestorben

    Der «Star Wars»-Veteran Erik Bauersfeld, der in der Sternenkriegersaga der Rebellenfigur Admiral Ackbar seine Stimme lieh, ist tot.

    Wie sein Manager am Montag dem Branchenblatt «Hollywood Reporter» mitteilte, starb der Radioproduzent und Profisprecher in seinem Haus im nordkalifornischen Berkeley. Er wurde 93 Jahre alt.

    Bauerfeld hatte 1983 in «Die Rückkehr der Jedi-Ritter» neben Ackbar auch die Figur Bib Fortuna vertont. Im vorigen Jahr kehrte er für den Blockbuster «Star Wars: Das Erwachen der Macht» noch einmal ans Mikrofon zurück.

    Ackbars Satz «It's a Trap!» (Es ist eine Falle!) zählt zu den bekannten Sprüchen aus der «Jedi-Ritter»-Folge. Bauersfeld wirkte auch an den Filmen «A.I.: Künstliche Intelligenz» und «Crimson Peak» mit.

    Kinonews
    Meistgelesene Artikel
    Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik
    Claus Ambrosius 

    Leiter Kultur

    Claus Ambrosius

     

    Kontakt per Mail

    Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik

    Redakteurin Kultur

    Anke Mersmann

     

    Kontakt per Mail

    Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik

    Redakteurin Kultur

    Melanie Schröder

     

    Kontakt per Mail

    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!