40.000
  • Startseite
  • » Kino & TV
  • » Kinonews
  • » Nikolaj Coster-Waldau ist oft abgelehnt worden
  • Aus unserem Archiv

    Nikolaj Coster-Waldau ist oft abgelehnt worden

    Nikolaj Coster-Waldau ist durch „Game of Thrones“ zu einem internationalen Star geworden. So rosig aber waren die Zeiten nicht immer.

    Nikolaj Coster-Waldau
    Nikolaj Coster-Waldau hat es gelernt, mit Absagen zu leben.
    Foto: Stringer - dpa

    Kopenhagen (dpa). „Game of Thrones“-Star Nikolaj Coster-Waldau (46) hat in seiner Karriere zahlreiche Rückschläge erlebt.

    „Natürlich habe ich viele Absagen bekommen und bin abgelehnt worden“, gestand der dänische Schauspieler am Donnerstag im Interview der Nachrichtenagentur Ritzau. „Aber ich habe mich davon nie unterkriegen lassen.“

    Als Schauspieler müsse man ein gesundes Selbstbewusstsein haben, dürfe aber gleichzeitig nicht zu sehr von sich selbst eingenommen sein, sagte der Däne. „Absagen zu bekommen ist etwas, das man lernen muss. Aber das dauert lange.“

    In der US-Fantasyserie „Game of Thrones“ spielte Coster-Waldau den unter dem Einfluss seiner machthungrigen Schwester stehenden Ritter Jaime Lennister.

    Kinonews
    Meistgelesene Artikel
    Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik
    Claus Ambrosius 

    Leiter Kultur

    Claus Ambrosius

     

    Kontakt per Mail

    Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik

    Redakteurin Kultur

    Anke Mersmann

     

    Kontakt per Mail

    Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik

    Redakteurin Kultur

    Melanie Schröder

     

    Kontakt per Mail

    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!