40.000

CebuMillionär baut «Hollywood des Ostens»

Ein Drama am Meeresboden, eine junge Frau, deren Haare in einer Schiffsschraube hängenbleiben – am Ende gewinnen natürlich die Guten, auch in diesem Film. Der Kampf findet nicht wirklich am Meeresboden, sondern in einem riesigen Tank für Unterwasseraufnahmen auf der philippinischen Insel Cebu statt.

Der Tank ist einer der modernsten seiner Art, mit allen Raffinessen wie Unter- und Seitenbeleuchtung sowie Fenstern fürs Filmen aus allen Winkeln ausgestattet. Bauen lassen hat ihn Michael Gleissner ...
Lesezeit für diesen Artikel (593 Wörter): 2 Minuten, 34 Sekunden
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net

Kino-News
Meistgelesene Artikel
Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik
Claus Ambrosius 

Leiter Kultur

Claus Ambrosius

 

Kontakt per Mail

Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik

Redakteurin Kultur

Anke Mersmann

 

Kontakt per Mail

Anzeige
Event-Kalender
Veranstaltungstipps

Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!