40.000

BerlinJuliane Köhler in Amnesty-Filmpreis-Jury

dpa

Die Schauspielerin Juliane Köhler («Aimée und Jaguar») und der Regisseur Hans-Christian Schmid («Requiem») werden bei der Berlinale in der Jury des Amnesty-Filmpreises sitzen. Nominiert werden Filme aus den Sektionen Wettbewerb, Panorama und Forum.

Die mit 5000 Euro dotierte Ehrung der Menschenrechtsorganisation wird am 19. Februar bei der Preisverleihung der unabhängigen Jurys der Berlinale verliehen, heißt es in der Mitteilung vom Donnerstag. «Man ...

Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net

Kinonews
Meistgelesene Artikel
Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik
Claus Ambrosius 

Leiter Kultur

Claus Ambrosius

 

Kontakt per Mail

Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik

Redakteurin Kultur

Anke Mersmann

 

Kontakt per Mail

Anzeige
Event-Kalender
Veranstaltungstipps

Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!