40.000
  • Startseite
  • » Kino & TV
  • » Kinonews
  • » Joe Pesci verklagt «Gotti»-Produzenten
  • Aus unserem Archiv
    Los Angeles

    Joe Pesci verklagt «Gotti»-Produzenten

    Der aus Mafia-Filmen bekannte US-Schauspieler Joe Pesci («GoodFellas», «Casino») hat die Produzenten des geplanten Gangsterfilms «Gotti: In the Shadow of My Father» auf Schadenersatz in Millionenhöhe verklagt.

    Wie das Promi-Portal «Tmz.com» berichtete, fordert der 68-Jährige vor Gericht in Los Angeles von der Firma Fiore Films drei Millionen Dollar. So viel Geld hätten die Produzenten ihm anfangs für die wichtige Rolle des Mafioso Angelo Ruggiero versprochen, behauptet Pesci. Später sei er dann auf eine kleinere Rolle mit einer Gage von nur einer Million Dollar gesetzt worden.

    Und es kommt noch dicker: Für die Rolle des stattlichen Mafioso Ruggiero habe Pesci bereits 13 Kilogramm Gewicht zugelegt, machen seine Anwälte gelten. Zur Vorbereitung auf den Dreh habe der Schauspieler seine gesunde Ernährung aufgegeben.

    Bei der Vorstellung des Projekts im April waren die wichtigsten Darsteller benannt worden. John Travolta spielt John Gotti Sr., das Oberhaupt des berüchtigten New Yorker Verbrecherclans. Travoltas Ehefrau Kelly Preston und Lindsay Lohan sind ebenfalls mit an Bord. Im Mai stieß auch noch Al Pacino dazu. Oscar-Preisträger Barry Levinson («Rain Man») sprang für Regisseur Nick Cassavetes ein, der wegen Terminproblemen abgesagt hatte. Die Dreharbeiten sollen Anfang 2012 beginnen.

    «Tmz.com»-Bericht

    Kinonews
    Meistgelesene Artikel
    Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik
    Claus Ambrosius 

    Leiter Kultur

    Claus Ambrosius

     

    Kontakt per Mail

    Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik

    Redakteurin Kultur

    Anke Mersmann

     

    Kontakt per Mail

    Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik

    Redakteurin Kultur

    Melanie Schröder

     

    Kontakt per Mail

    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!