40.000
Aus unserem Archiv

Jennifer Aniston brachte Regisseur zum Weinen

Los Angeles/Berlin (dpa) – Die US-Schauspielerin Jennifer Aniston (44) hat den Regisseur ihres neuen Films mit ihren Künsten vor der Kamera zum Weinen gebracht.

Jennifer Aniston
Viel Lob für Jennifer Aniston.
Foto: Paul Buck – DPA

«Es ist die beste Arbeit, die sie jemals gemacht hat, und sie wird die Menschen umhauen», sagte Filmemacher Daniel Schechter dem «Hollywood Reporter» über Aniston, die besonders mit der Serie «Friends» bekannt geworden war. «Sie ist so talentiert und ich habe beim Zuschauen geweint.»

Die Geschichte des Films basiert auf Elmore Leonards Buch «The Switch», der Streifen soll voraussichtlich 2014 in den USA in die Kinos kommen.

Kinonews
Meistgelesene Artikel
Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik
Claus Ambrosius 

Leiter Kultur

Claus Ambrosius

 

Kontakt per Mail

Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik

Redakteurin Kultur

Anke Mersmann

 

Kontakt per Mail

Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik

Redakteurin Kultur

Melanie Schröder

 

Kontakt per Mail

Anzeige
Event-Kalender
Veranstaltungstipps

Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!