40.000

James Gunn doch bei „Guardians of the Galaxy 3“ dabei

Mit den Comicfilmen „Guardians of the Galaxy“ landete James Gunn Blockbuster-Hits. Doch im vorigen Sommer stolperte der Regisseur über frühere Tweets, Disney feuerte ihn – und holt ihn nun auf den Regie-Stuhl zurück.

Los Angeles (dpa). Überraschende Kehrtwende bei Disney: Im vergangenen Sommer hatte das Hollywood-Studio James Gunn (52) gefeuert, nun ist der „Guardians of the Galaxy“-Regisseur für den dritten Teil der Superhelden-Reihe ...
Lesezeit für diesen Artikel (332 Wörter): 1 Minute, 26 Sekunden
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net

Kino-News
Meistgelesene Artikel
Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik
Claus Ambrosius 

Leiter Kultur

Claus Ambrosius

 

Kontakt per Mail

Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik

Redakteurin Kultur

Anke Mersmann

 

Kontakt per Mail

Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik

Redakteur Kultur

Stefan Schalles

 

Kontakt per Mail

Anzeige
Event-Kalender
Veranstaltungstipps

Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!