40.000

Italienischer Regisseur Vittorio Taviani gestorben

Sie führten Regie, als seien sie eine Person. Die italienischen Filmemacher Taviani waren nur im Doppelpack denkbar. Nun ist der ältere Bruder Vittorio gestorben.

Rom (dpa). Der italienische Regisseur Vittorio Taviani ist tot. Der 88-Jährige, der als Filmemacher stets an der Seite seines jüngeren Bruders Paolo (86) arbeitete, starb nach langer Krankheit in Rom, ...

Lesezeit für diesen Artikel (355 Wörter): 1 Minute, 32 Sekunden
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net

Kinonews
Meistgelesene Artikel
Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik
Claus Ambrosius 

Leiter Kultur

Claus Ambrosius

 

Kontakt per Mail

Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik

Redakteurin Kultur

Anke Mersmann

 

Kontakt per Mail

Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik

Redakteurin Kultur

Melanie Schröder

 

Kontakt per Mail

Anzeige
Event-Kalender
Veranstaltungstipps

Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!