40.000
Aus unserem Archiv
Los Angeles

Hollywood-Remake von «Das Waisenhaus»

Hollywood-Regisseur Mark Pellington («Arlington Road», «Die Mothman Prophezeiungen») will den spanischen Gruselfilm «Das Waisenhaus» («El Orfanato») neu inszenieren. Unter dem Titel «The Orphanage» will das Studio New Line den Streifen auf die Leinwand bringen, berichtet «Variety».

Der mexikanische Filmemacher Guillermo del Toro, der bereits die Originalversion produzierte, ist wieder als Produzent und Drehbuchautor mit an Bord. Das Erstlingswerk von Regisseur Juan Antonio Bayona hatte 2008 in Spanien zahlreiche Filmpreise gewonnen und ein Millionenpublikum begeistert. Der auf Videoclips spezialisierte Bayona erhielt unter anderem den Goya-Preis als bester Jungregisseur. Der Streifen handelt von einer jungen Mutter, die in einem Waisenhaus groß wurde. Sie will das Heim in einen Zufluchtsort für behinderte Kinder umwandeln. Das Grauen beginnt, als ihr kleiner Sohn mit Geistern kommuniziert, von denen sie selbst als Kind geplagt wurde.

Neues aus Hollywood
Meistgelesene Artikel
Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik
Claus Ambrosius 

Leiter Kultur

Claus Ambrosius

 

Kontakt per Mail

Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik

Redakteurin Kultur

Anke Mersmann

 

Kontakt per Mail

Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik

Redakteurin Kultur

Melanie Schröder

 

Kontakt per Mail

Event-Kalender
Veranstaltungstipps

Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!