40.000

Greta Gerwig: Ich wäre gern wie Lady Bird gewesen

In ihrem Regiedebüt „Lady Bird“ erzählt die US-Amerikanerin Greta Gerwig von einer rebellischen Teenagerin. Das Werk wurde bereits mit zahlreichen Preisen ausgezeichnet. Sie selber erfüllt sich mit dem Film einen ganz persönlichen Traum, wie Gerwig im Interview erzählt.

Berlin (dpa). Als Schauspielerin und Drehbuchautorin wurde die US-Amerikanerin Greta Gerwig bekannt.

Nun feiert sie mit ihrem Regiedebüt ihren bislang größten Erfolg: Für „Lady Bird“, der von einer rebellischen Teenagerin erzählt, ...

Lesezeit für diesen Artikel (896 Wörter): 3 Minuten, 53 Sekunden
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net

Kinonews
Meistgelesene Artikel
Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik
Claus Ambrosius 

Leiter Kultur

Claus Ambrosius

 

Kontakt per Mail

Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik

Redakteurin Kultur

Anke Mersmann

 

Kontakt per Mail

Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik

Redakteurin Kultur

Melanie Schröder

 

Kontakt per Mail

Event-Kalender
Veranstaltungstipps

Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!