40.000

Los AngelesFrauenmangel bei den Oscars - Hollywood ist Männersache

dpa

Auf dem roten Teppich spielen sie die Hauptrolle. Auch am Sonntagabend (22.2.) sind die Scheinwerfer und Kameras wieder auf die Roben, Diamanten und Dekolletés der Hollywood-Frauen gerichtet. Doch nach der Oscar-Gala ist es mit der «Girl Power» schnell wieder vorbei.

«Es ist ein Männerverein und es bleibt ein Männerverein», beklagte die Regisseurin Mimi Leder (63, «Deep Impact») unlängst in der «New York Times» den Mangel an Frauen und an weiblicher Power ...

Lesezeit für diesen Artikel (608 Wörter): 2 Minuten, 38 Sekunden
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net

Kinonews
Meistgelesene Artikel
Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik
Claus Ambrosius 

Leiter Kultur

Claus Ambrosius

 

Kontakt per Mail

Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik

Redakteurin Kultur

Anke Mersmann

 

Kontakt per Mail

Anzeige
Event-Kalender
Veranstaltungstipps

Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!