40.000
  • Startseite
  • » Kino & TV
  • » Kinonews
  • » Filmstudio Babelsberg baut «Neue Berliner Straße»
  • Aus unserem Archiv
    Potsdam

    Filmstudio Babelsberg baut «Neue Berliner Straße»

    Rund ein Dreivierteljahr nach dem Abriss der Kulisse aus Leander Haußmanns Film «Sonnenallee» lässt das Filmstudio Babelsberg in Potsdam sie wiederauferstehen. Der Grundstein für die «Neue Berliner Straße» soll am 4. August gelegt werden, teilte Brandenburgs Staatskanzlei am Montag mit.

    Die neue Kulisse entsteht auf einem früheren Industriegelände in der Nähe zum mehr als 100 Jahre alten Filmstudio. Rund fünf Millionen Euro sollen in den nächsten zwei bis drei Jahren in die Außenkulisse investiert werden.

    Die alte «Berliner Straße» war 1998 zur «Sonnenallee» gebaut worden und in insgesamt rund 350 Filmen zu sehen. Roman Polanski diente sie zum Beispiel als Warschauer Ghetto im oscar-prämierten «Der Pianist». In Quentin Tarantinos «Inglourious Basterds» zeigte sie Paris.

    Filmstudio

    Kinonews
    Meistgelesene Artikel
    Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik
    Claus Ambrosius 

    Leiter Kultur

    Claus Ambrosius

     

    Kontakt per Mail

    Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik

    Redakteurin Kultur

    Anke Mersmann

     

    Kontakt per Mail

    Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik

    Redakteurin Kultur

    Melanie Schröder

     

    Kontakt per Mail

    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!