40.000
Aus unserem Archiv
Berlin

Erste Lange Nacht der Filmfestivals

dpa

In Berlin ist fast das ganze Jahr Filmfestival-Zeit. Außer der großen Berlinale im Februar locken in der Hauptstadt weit mehr als 50 kleinere Themen- und Länderfestivals Filmfans in die Kinos.

Eine Auswahl ihres Programms ist am 17. August bei der ersten Langen Nacht der Filmfestivals zu sehen, wie die Veranstalter vom Festivalnetzwerk Festiwelt am Donnerstag mitteilten. Zu sehen sind Kurzfilme, Dokumentationen, Animations- und Spielfilme.

Gezeigt werden 80 Filme aus aller Welt – ausgewählt unter anderem von Festivals wie Cinebrasil, dem 11 mm Fußballfilmfestival, dem Arabischen Filmfestival Berlin Alfilm, Down Under Berlin, der Russischen Filmwoche und dem Zebra Poetry Film Festival. Das Festival One World Berlin stellt zum Beispiel den neuesten Dokumentarfilm über die russische Punk-Band Pussy Riot vor.

Programm Lange Nacht der Filmfestivals

Kinonews
Meistgelesene Artikel
Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik
Claus Ambrosius 

Leiter Kultur

Claus Ambrosius

 

Kontakt per Mail

Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik

Redakteurin Kultur

Anke Mersmann

 

Kontakt per Mail

Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik

Redakteurin Kultur

Melanie Schröder

 

Kontakt per Mail

Event-Kalender
Veranstaltungstipps

Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!