40.000
Aus unserem Archiv
New York

«Doktor Schiwago» digital restauriert

Ein halbes Jahrhundert nach ihrer Entstehung könnten Filmklassiker wie «Ben Hur» und «Doktor Schiwago» noch einmal in die Kinos zurückkommen.

«Wir haben mittlerweile die Möglichkeiten, um diese alten Filme mit digitaler Technik umfassend zu restaurieren. Technisch werden sie dadurch deutlich besser, ohne aber ihren Charme und ihre Eigenarten einzubüßen», sagte der Vizepräsident der Filmgesellschaft Warner Bros., Ned Price, am Rande des Tribeca Film Festivals in New York der dpa.

«Wir wollen die mit großem Aufwand restaurierten Filme möglichst breit vermarkten. Möglich ist deshalb auch ein Comeback in den Kinos», sagte Price. Beim Tribeca-Festival war bereits der 200 Minuten lange «Doktor Schiwago» von David Lean (1965) in einer restaurierten Fassung von 2010 gezeigt worden. «Wir haben mit dem Originalnegativ gearbeitet. Bisher wurden immer Zwischenkopien genutzt, deshalb ist das Bild in der neuen Fassung viel klarer und die Farben sind frischer.» Auch der Ton wurde überarbeitet.

«Ganz wichtig ist auch, dass wir den Alterungsprozess aufhalten konnten. Das 70-Millimeter-Material von David Lean hat in fast einem halben Jahrhundert Schaden genommen. Jetzt konnten wir es, wie wir hoffen, dauerhaft konservieren.» Der Film könne jetzt 300 Jahre halten.

Die Restauratoren hätten sehr darauf geachtet, den Charme der Filme nicht zu gefährden. «Vielleicht hilft dabei, dass wir zwar Computer brauchen und nutzen, vieles aber von Hand gemacht werden muss. Das bedeutet zwar sehr viel Arbeit, aber auch eine gewisse Handschrift. Der Film wirkt keinesfalls steril», sagte Price. Derzeit werde bereits an «Ben Hur» gearbeitet. «Die Arbeit von damals war nahezu perfekt – für die damalige Zeit. Wir wollen die Filme nicht verändern, aber ihnen das geben, was ihnen die Regisseure damals geben wollten aber nicht konnten.»

Kinonews
Meistgelesene Artikel
Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik
Claus Ambrosius 

Leiter Kultur

Claus Ambrosius

 

Kontakt per Mail

Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik

Redakteurin Kultur

Anke Mersmann

 

Kontakt per Mail

Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik

Redakteurin Kultur

Melanie Schröder

 

Kontakt per Mail

Event-Kalender
Veranstaltungstipps

Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!