40.000
Aus unserem Archiv
San Francisco

Deutschsprachiges US-Filmfest feiert Hannelore Elsner

dpa

Mit Stargast Hannelore Elsner (72) und ihrem Film «Auf das Leben!» ist in San Francisco das größte deutschsprachige Filmfestival in den USA eröffnet worden.

Hannelore Elsner
Hannelore Elsner hat ihre vierte Lebenswerk-Trophäe erhalten.
Foto: Henning Kaiser/Archiv – DPA

Im Rahmen der «Berlin & Beyond»-Festspiele wurde Elsner nach Vorgängern wie Mario Adorf, Wim Wenders oder Bruno Ganz am Donnerstagabend (Ortszeit) für ihr Lebenswerk ausgezeichnet.

Dies sei ihre vierte Lebenswerk-Trophäe, freute sich Elsner im ausverkauften Castro-Kino. Sie würde gerne 120 Jahre alt werden und rechne daher noch mit weiteren Preisen. Festivalleiter Sophoan Sorn würdigte Elsner im Gespräch mit der Deutschen Presse-Agentur als eine Schauspielerin, die wie Sophia Loren, Meryl Streep oder Helen Mirren einen «nationalen Schatz» darstelle.

Der Schauspieler Ronald Zehrfeld (38) ist gleich mit drei Filmen vertreten, darunter Feo Aladags Afghanistan-Drama «Zwischen Welten». Das Vater-Sohn-Drama «Exit Marrakech» von Oscar-Preisträgerin Caroline Link wird in Kalifornien erstmals gezeigt. Die Komödie «Beste Chance» von Marcus H. Rosenmüller feiert hier ihre internationale Premiere.

Zum 19. Mal präsentieren das Goethe-Institut und das Szene-Kino Castro Theatre das Festival «Berlin & Beyond» mit Filmen aus Deutschland, Österreich und der Schweiz.

Berlin&Beyond-Filmfestival

Kinonews
Meistgelesene Artikel
Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik
Claus Ambrosius 

Leiter Kultur

Claus Ambrosius

 

Kontakt per Mail

Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik

Redakteurin Kultur

Anke Mersmann

 

Kontakt per Mail

Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik

Redakteurin Kultur

Melanie Schröder

 

Kontakt per Mail

Event-Kalender
Veranstaltungstipps

Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!