40.000
Aus unserem Archiv
Berlin

Berlinale-Eröffnungsparty im Café Moskau

dpa

Die Berlinale wird im kommenden Februar ihre Eröffnungsparty mit 2400 Gästen im ehemaligen Café Moskau feiern.

«Wir haben schon länger eine andere Location gesucht und mit dem Moskau nun endlich den perfekten Ort gefunden», sagte Festival-Chef Dieter Kosslick der Berliner Tageszeitung «B.Z.». Bislang war nach der Berlinale-Eröffnung im Filmpalast am Potsdamer Platz auch dort die Party gefeiert worden. Das frühere Café Moskau in der Karl-Marx-Allee ist erst vor kurzem renoviert worden. Die 60. Internationalen Filmfestspiele laufen vom 12. bis 21. Februar 2010.

Kinonews
Meistgelesene Artikel
Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik
Claus Ambrosius 

Leiter Kultur

Claus Ambrosius

 

Kontakt per Mail

Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik

Redakteurin Kultur

Anke Mersmann

 

Kontakt per Mail

Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik

Redakteurin Kultur

Melanie Schröder

 

Kontakt per Mail

Event-Kalender
Veranstaltungstipps

Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!