40.000
  • Startseite
  • » Kino & TV
  • » Kinonews
  • » Berlinale Kamera für Oscar-Preisträger Tim Robbins
  • Aus unserem Archiv
    Berlin

    Berlinale Kamera für Oscar-Preisträger Tim Robbins

    Der Oscar-Preisträger Tim Robbins (57) hat für seine langjährige Verbundenheit mit den Berliner Filmfestspielen eine Berlinale Kamera erhalten. Im Anschluss lief am Samstagabend seine vielfach preisgekrönte Regiearbeit «Dead Man Walking» mit Sean Penn in der Hauptrolle.

    Tim Robbins
    Tim Robbins freut sich sichtlich über seine Auszeichnung.
    Foto: Gregor Fischer - dpa

    Robbins hatte für seine Darstellung in Clint Eastwoods «Mystic River» 2004 einen Oscar erhalten. Auch als Regisseur, Drehbuchautor und Produzent feierte er große Erfolge. Daneben leitet er eine Theatergruppe, die mit Häftlingen in kalifornischen Gefängnissen arbeitet. Bei der Berlinale gehörte er 2013 der Jury an.

    Kinonews
    Meistgelesene Artikel
    Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik
    Claus Ambrosius 

    Leiter Kultur

    Claus Ambrosius

     

    Kontakt per Mail

    Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik

    Redakteurin Kultur

    Anke Mersmann

     

    Kontakt per Mail

    Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik

    Redakteurin Kultur

    Melanie Schröder

     

    Kontakt per Mail

    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!