40.000
Aus unserem Archiv
Los Angeles

Batman soll als Lego-Film auf die Leinwand kommen

Nach dem Erfolg mit dem Lego-Film «The Lego Movie» (2014) soll nun die Heldenfigur Batman einen eigenen Bauklötzchenfilm erhalten.

The Lego Movie
"The Lego Movie" begeisterte nicht nur Kinder.
Foto: Nina Prommer/Archiv – DPA

Wie das US-Branchenblatt «Hollywood Reporter» am Freitag berichtet, ist ein Spinoff-Projekt nach dem Drehbuch von Seth Grahame-Smith («Abraham Lincoln Vampirjäger») geplant. Chris McKay, der bei «The Lego Movie» für die Animation zuständig war, solle dabei Regie führen.

In dem 3D-Film «The Lego Movie» spielte das Batman-Plastikmännchen neben den Haupt-Bauklötzen wie Emmet Brickowoski und der Action-Heldin Wyldstyle eine wichtige Rolle. US-Schauspieler Will Arnett lieh Batman in der Originalversion seine Stimme.

Warner Bros. arbeitet gleichzeitig an einer Fortsetzung von «The Lego Movie». Im Frühjahr hatte das Studio bekanntgegeben, dass der zweite Teil des Zeichentrickfilms 2017 in die Kinos kommen soll.

Hollywood Reporter

Kinonews
Meistgelesene Artikel
Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik
Claus Ambrosius 

Leiter Kultur

Claus Ambrosius

 

Kontakt per Mail

Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik

Redakteurin Kultur

Anke Mersmann

 

Kontakt per Mail

Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik

Redakteurin Kultur

Melanie Schröder

 

Kontakt per Mail

Event-Kalender
Veranstaltungstipps

Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!