40.000

BerlinSpannend: Stieg-Larsson-Verfilmung «Verdammnis»

dpa

Die Flucht in die Fremde scheitert. Auch auf Weltreise lassen Lisbeth Salander die Schatten ihrer dunklen Vergangenheit nicht los. Das Missbrauchsopfer kehrt nach Schweden zurück, um ihre einstigen Peiniger zur Strecke zu bringen.

«Verdammnis», der zweite Teil der «Millenium»-Trilogie von Stieg Larsson, ist ein souverän inszenierter Thriller, dessen 750-Seiten-starke Romanvorlage geschickt auf einen schlanken, spannenden Plot gekürzt wurde. Die Hauptdarsteller Noomi Rapace ...

Lesezeit für diesen Artikel (422 Wörter): 1 Minute, 50 Sekunden
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net

Filmbesprechung
Meistgelesene Artikel
Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik
Claus Ambrosius 

Leiter Kultur

Claus Ambrosius

 

Kontakt per Mail

Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik

Redakteurin Kultur

Anke Mersmann

 

Kontakt per Mail

Anzeige
Event-Kalender
Veranstaltungstipps

Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!