40.000

Kritik: Altmeister Resnais überzeugt mit "Vorsicht Sehnsucht"

Mehr als 50 Jahre ist es her, da hat der Regisseur Alain Resnais gleich mit seinem Debüt das Kino geprägt: "Hiroshima, mon amour" aus dem Jahr 1959 galt als einer der einflussreichsten Vertreter der Nouvelle Vague, der neuen Welle des Films in Frankreich, die mit konventionellen Erzählstrukturen brach. Nun, mit 87 Jahren, bringt Resnais mit "Vorsicht Sehnsucht" wieder eine Liebesgeschichte in die Kinos. Auch sie trägt Resnais" originelle Handschrift und ragt in ihrer frischen Art aus dem gängigen Kino heraus.

Mehr als 50 Jahre ist es her, da hat der Regisseur Alain Resnais gleich mit seinem Debüt das Kino geprägt: "Hiroshima, mon amour" aus dem Jahr 1959 galt als einer ...
Lesezeit für diesen Artikel (633 Wörter): 2 Minuten, 45 Sekunden
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net

Filmbesprechung
Meistgelesene Artikel
Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik
Claus Ambrosius 

Leiter Kultur

Claus Ambrosius

 

Kontakt per Mail

Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik

Redakteurin Kultur

Anke Mersmann

 

Kontakt per Mail

Anzeige
Event-Kalender
Veranstaltungstipps

Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!