40.000

Berlin«Ginger & Rosa»: Teenager in einem kalten Klima

dpa

Sie kichern und sie rauchen zusammen. Gemeinsam sitzen die Freundinnen Ginger (Elle Fanning) und Rosa (Alice Englert) auch mal in der Badewanne und lassen ihre Jeans hauteng einschrumpfen. Und sie gehen gemeinsam aus, wobei Ginger zugucken muss, wenn Rosa mit Jungs knutscht. Kurzum: Sie scheinen ganz normale britische Teenager zu sein, die das Leben der Erwachsenen proben.

Dass sie dabei fundamental verunsichert und verwundet werden, liegt an den besonderen Umständen ihrer Zeit. Denn während der Geburt der Mädchen geschah der Supergau in Hiroshima und prägte die Menschen ...

Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net

Filmbesprechung
Meistgelesene Artikel
Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik
Claus Ambrosius 

Leiter Kultur

Claus Ambrosius

 

Kontakt per Mail

Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik

Redakteurin Kultur

Anke Mersmann

 

Kontakt per Mail

Anzeige
Event-Kalender
Veranstaltungstipps

Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!