40.000

München«A Million Ways...»: Westernromanze von MacFarlane

dpa

Der Schafhirte Albert lebt zur falschen Zeit am falschen Ort. Er ist ein Feigling mit losem Mundwerk, kann keine Pistole bedienen und ist somit in der Wild-West-Stadt Old Stump ein Außenseiter.

Jede Auseinandersetzung meidet er und auch seiner Freundin ist er nicht machohaft genug: Sie trennt sich von ihm. Das ist die Wende in Alberts Leben - zu sehen in der ...

Lesezeit für diesen Artikel (536 Wörter): 2 Minuten, 19 Sekunden
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net

Filmbesprechung
Meistgelesene Artikel
Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik
Claus Ambrosius 

Leiter Kultur

Claus Ambrosius

 

Kontakt per Mail

Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik

Redakteurin Kultur

Anke Mersmann

 

Kontakt per Mail

Anzeige
Event-Kalender
Veranstaltungstipps

Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!