40.000
  • Startseite
  • » Siem scheitert in Marokko am Cut
  • Aus unserem Archiv
    Rabat

    Siem scheitert in Marokko am Cut

    Golfprofi Marcel Siem ist bei der «Trophée Hassan II» in Rabat in Marokko vorzeitig gescheitert. Zwar steigerte sich der 29-Jährige aus Ratingen nach der 74er- Auftaktrunde, doch reichten 144 Schläge (74+70) und Platz 66 auf dem Par-73-Kurs nicht zum Cut.

    Die Führung bei der mit 1,375 Millionen Euro dotierten Veranstaltung der europäischen PGA-Tour übernahm der Waliser Rhys Davis mit 132 Schlägen (68+64). Er verdrängte damit Thomas Levet (Frankreich/134), Ignacio Garrido (Spanien/134) und den Südafrikaner Louis Oosthuizen (134) auf den geteilten zweiten Platz.

    Golf News
    Meistgelesene Artikel