40.000
  • Startseite
  • » Kaymer egalisiert Platzrekord - Quiros führt
  • Aus unserem Archiv
    Dubai

    Kaymer egalisiert Platzrekord – Quiros führt

    Mit einer sensationellen 64er Runde hat Deutschlands Golfstar Martin Kaymer bei der Dubai World Championship den Platzrekord egalisiert und darf plötzlich wieder vom Sieg beim Saisonfinale träumen.

    Abgeschlagen
    Martin Kaymer träumt vom Sieg bei den Dubai World Championships.
    Foto: Ali Haider - DPA

    Vor der letzten Runde beim Showdown der 58 besten Profis auf der Europa-Tour katapultierte sich der 26 Jahre alte Rheinländer mit insgesamt 208 Schlägen vom 36. auf den geteilten achten Platz nach vorne.

    Kaymer halbierte damit seinen Rückstand auf den führenden Spanier Alvaro Quiros auf sechs Schläge. Quiros liegt vor dem Finale der mit 7,5 Millionen Dollar dotierten Veranstaltung mit insgesamt 202 Schlägen vor dem Schotten Paul Lawrie (204) und dem Südafrikaner Louis Oosthuizen (205).

    «Die Schläge waren wirklich gut. Ich habe, glaube ich, keinen einzigen schlechten gemacht. Ich hatte sogar noch einige Chancen mehr, speziell auf den ersten Neun, aber wenn man acht unter schießt, ist es ein brillanter Tag», sagte Kaymer.

    Im Rennen um Platz eins in der Europa-Geldrangliste liegt der Weltranglisten-Erste Luke Donald aus England (206) als Vierter ebenso noch aussichtsreich im Rennen wie der Nordire Rory McIlroy, der wie Kaymer für die ersten drei Runden 208 Schläge benötigte.

    Für den Deutschen, der im Vorjahr das meiste Geld auf der Tour verdient hatte, geht es in diesem Jahr nur noch um Rang zwei. Kaymer hat bisher 2 830 264 Millionen Euro an Prämien verdient und kann Spitzenreiter Donald (3 856 394) nicht mehr einholen. Zweiter ist derzeit McIlroy (3 066 606).

    European Tour

    Golf News
    Meistgelesene Artikel