40.000
  • Startseite
  • » Kaymer bei Open de France verbessert
  • Aus unserem Archiv
    Paris

    Kaymer bei Open de France verbessert

    Deutschlands Golfstar Martin Kaymer hat zur Halbzeit der Open de France in Paris ordentlich Boden gutgemacht. Der Weltranglistenvierte schob sich am Freitag mit einer 69er Runde und insgesamt 140 Schlägen vom 33. auf den geteilten 14. Platz vor.

    Abschlag
    Martin Kaymer schaut seinem Abschlag hinterher.
    Foto: DPA

    Gleichauf mit dem 26-Jährigen aus Mettmann liegt Marcel Siem, der nach seinem verpatzten Auftakt eine starke 66er Runde spielte. Den Cut bei dem mit drei Millionen Euro dotierten Europa- Tour-Turnier schafften auch Newcomer Florian Fritsch, der mit 143 Schlägen den geteilten 43. Rang belegt, und Alexander Cejka (144) auf dem geteilten 55. Platz. Die Führung übernahm der Engländer James Morrison mit 132 Schlägen.

    Golf News
    Meistgelesene Artikel