40.000
  • Startseite
  • » Kaymer 14. bei Woods-Turnier - Furyk gewinnt
  • Aus unserem Archiv

    Thousand OaksKaymer 14. bei Woods-Turnier - Furyk gewinnt

    In Abwesenheit von Gastgeber Tiger Woods hat Jim Furyk die Chevron World Challenge der Golfprofis gewonnen. Der Amerikaner setzte sich bei dem von Woods organisierten Einladungsturnier in Thousand Oaks (US-Bundesstaat Kalifornien) mit 275 Schlägen durch.

    Zweiter wurde der Nordire Graeme McDowell (276), der erst nach der Absage von Woods in das Feld gerutscht war. Deutschlands Golf-Hoffnung Martin Kaymer konnte im exklusiven Kreis der 18 eingeladenen Spieler nicht mit der Spitze mithalten. Der 24-Jährige aus Mettmann belegte mit 288 Schlägen nur den 14. Rang. In der Weltrangliste verlor Kaymer einen Platz. Er ist momentan die Nummer 13.

    Furyk kassierte für seinen ersten Turniererfolg seit zwei Jahren 1,35 Millionen Dollar und verbesserte sich in der Weltrangliste auf Platz sechs. «Es hat mich genervt», sagte er zu seiner langen sieglosen Zeit, «hoffentlich ist dies ein Sprungbrett.»

    Golf News
    Meistgelesene Artikel