40.000

San DiegoJapaner führt in San Diego - Cejka gescheitert

dpa

Der japanische Golfprofi Ryujin Imada hat bei der San Diego Open nach der dritten Runde die alleinige Führung übernommen. Mit 203 Schlägen liegt der Japaner zwei Schläge vor Ben Crane aus den USA und dem Australier Michael Sim (beide 205).

Der favorisierte Weltranglisten- Zweite Phil Mickelson verbesserte sich bei der mit 5,3 Millionen Dollar dotierten Veranstaltung der US-PGA-Tour mit 207 Schlägen auf den geteilten fünften Platz.

Nicht mehr dabei ist der ...

Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net

Golf News
Meistgelesene Artikel