40.000
  • Startseite
  • » Gross fällt zurück - Elson bei Omer-Open vorn
  • Aus unserem Archiv
    Lumbres

    Gross fällt zurück – Elson bei Omer-Open vorn

    Tour-Debütant Stephan Gross hat seine Chance auf eine Top-Ten-Platzierung bei der Saint-Omer Open der Golf-Profis im nordfranzösischen Lumbres nicht genutzt. Mit 219 Schlägen fiel der 22-jährige Heidelberger aussichtslos auf den geteilten 54. Rang zurück.

    In der vergangenen Woche hatte der Neuling auf der Europa-Tour in Portugal mit Platz 15 aufhorchen lassen. Die Führung bei dem mit 600 000 Euro dotierten Turnier holte sich der Engländer Jamie Elson (206) vor dem bisherigen Spitzenreiter Robert Dinwiddie (England) und dem Franzosen Raphael Jacquelin (beide je 207). Die europäische Elite war gleichzeitig bei der US Open in Pebble Beach mit Alexander Cejka und Martin Kaymer am Start.

    Der Kölner Nicolas Meitinger (150-75+75) sowie Florian Fritsch aus Neckargemünd (148-76+72) waren bereits am Freitag am Cut gescheitert.

    Golf News
    Meistgelesene Artikel