40.000
  • Startseite
  • » Golf-Quartett in Orlando an der Spitze
  • Aus unserem Archiv
    Orlando

    Golf-Quartett in Orlando an der Spitze

    Ein Quartett liegt bei den Arnold Palmer Invitationals der Golf-Profis in Orlando/Florida nach der zweiten Runde in Führung.

    Die drei Amerikaner D.J. Trahan, Ben Curtis und Davis Love III sowie der Südafrikaner Ernie Els haben zur Halbzeit der mit sechs Millionen US-Dollar dotierten Veranstaltung jeweils 137 Schläge auf dem Konto. Deutsche Profis sind auf dem Par-72-Kurs in Orlando nicht am Start. Alexander Cejka steigt erst wieder am 1. April bei der Houston Open ein. Der Sieger im Bay Hill Club erhält 1,080 Millionen Dollar Preisgeld.

    Golf News
    Meistgelesene Artikel