40.000
  • Startseite
  • » FedEx-Cup-Playoffs: Rahm in Boston an der Spitze
  • Aus unserem Archiv
    Boston

    FedEx-Cup-Playoffs: Rahm in Boston an der Spitze

    Der spanische Golfer Jon Rahm hat beim zweiten Turnier der diesjährigen FedEx-Cup-Playoffs die Führung übernommen.

    Jon Rahm
    Jon Rahm setzte sich beim Turnier in Boston an die Spitze.
    Foto: Anthony Nesmith - dpa

    Der Weltranglisten-Fünfte spielte eine 66er-Runde auf dem Par-71-Kurs des TPC Boston in Norton im US-Staat Massachusetts. Mit insgesamt 133 Schlägen nach zwei Runden liegt Rahm neun Schläge unter dem Platzstandard. In der FedEx-Cup-Punktewertung belegt er aktuell den fünften Platz.

    Zwei Schläge hinter dem 22 Jahre alten Spanier liegt ein Quartett bestehend aus dem Kanadier Adam Hadwin, dem Engländer Paul Casey sowie den beiden US-Amerikanern Kyle Stanley und Kevin Streelman (alle -7). British-Open-Champion Jordan Spieth (-5) verbesserte sich nach einer 65er-Runde auf den geteilten zehnten Platz. Der Weltranglisten-Erste Dustin Johnson (-4), der nach dem ersten Tag in Führung lag, rutsche auf den geteilten 15. Platz ab. Der US-Amerikaner erreichte nach 72 Schlägen das Clubhaus. FedEx-Cup-Titelverteidiger Rory McIlroy (+4) verpasste nach einer 74er-Runde den Cut, der bei drei Schlägen über Par lag. 

    Das mit 8,75 Millionen Dollar (7,4 Millionen Euro) dotierte Dell Technologies Championship ist das zweite von vier Wettbewerben der alljährlichen Playoff-Serie der amerikanischen PGA Tour. Deutsche Spieler sind bei den Turnieren nicht am Start.

    Dell Technologies Championships Leaderboard

    FedEx Cup Homepage

    Golf News
    Meistgelesene Artikel