40.000

HonoluluCejka verpasst Finalrunden auf Hawaii

dpa

Der deutsche Golfprofi Alexander Cejka hat mit viel Pech die beiden Finalrunden bei der Hawaii Open verpasst. Mit 138 Schlägen hatte der 40-Jährige zwar nach der zweiten Runde den Cut geschafft.

Aber die Turnierleitung entschied, nur 60 Teilnehmer für die nach starken Regenfällen verlegten zwei Schlussrunden zuzulassen. Dafür fehlte dem gebürtigen Tschechen ein einziger Schlag. Die Führung vor dem Finale über ...

Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net

Golf News
Meistgelesene Artikel