40.000
Aus unserem Archiv
Dublin

Cejka schafft Cut – Stricker mit Ass in Ohio vorn

dpa

Mit einer soliden Leistung auf der zweiten Runde beim Memorial Tournament in Dublin (US-Bundesstaat Ohio) hat Golf-Profi Alexander Cejka den Cut geschafft.

Cut
Alexander Cejka sondiert das Grün.
Foto: DPA

143 Schläge stehen für den gebürtigen Tschechen mit deutschem Pass nach einer 71 zum Auftakt und einer Par-Runde (72 Schläge) zu Buche. Das reichte zur Halbzeit bei der mit 6,2 Millionen Dollar dotierten Veranstaltung der US-PGA-Tour für den geteilten 40. Platz.

Mit einem Ass auf der achten Spielbahn eroberte der US-Golfer Steve Stricker im Muirfield Village Golf-Club die Führung. «Es ist ein Schock, wenn man sieht, wie der Ball ins Loch geht. Natürlich im positiven Sinne», sagte der Weltranglisten-Achte. Mit 135 (68+67) hat Stricker drei Schläge Vorsprung auf die Konkurrenz. Dazu zählt auch der bisher führende Rory McIlroy aus Nordirland, der 138 Schläge (66+72) auf dem Konto hat. Die Spitze im Blick hat auch der Weltranglisten-Erste Luke Donald aus England (139/70+69) auf dem geteilten sechsten Rang.

Golf News
Meistgelesene Artikel