40.000
  • Startseite
  • » Vorrunde News
  • » Testspiele: Brasilien in Simbabwe und Tansania
  • Aus unserem Archiv
    São Paulo

    Testspiele: Brasilien in Simbabwe und Tansania

    Brasiliens Fußball-Nationalmannschaft trifft vor Beginn der Weltmeisterschaft in Südafrika in ihren beiden letzten Testspielen aller Voraussicht nach auf die Teams von Simbabwe und Tansania.

    Der fünffache Fußball-Weltmeister reist für beide Begegnungen jeweils in die Länder der Gegner. Brasiliens Nationaler Fußballverband (CBF) warte lediglich noch auf die Dokumente zur Bestätigung der am 2. Juni (Simbabwe) und 7. Juni (Tansania) geplanten Partien, berichteten lokale Medien übereinstimmend.

    Ganz offiziell sind die Spiele deshalb noch nicht. «Es ist Praxis beim CBF, Freundschaftsspiele erst dann mitzuteilen, wenn die Dokumente da sind. Wir warten darauf», sagte CBF- Kommunikationsdirektor Rodrigo Paiva. Das seit Jahrzehnten vom autoritären Präsidenten Robert Mugabe regierte Simbabwe ist ein Nachbarland Südafrikas. Die Nationalelf des Landes steht auf Platz 113 der FIFA-Weltrangliste. Tansania belegt den 108. Platz.

    Derzeit bereitet sich «Seleção» in der südbrasilianischen Stadt Curitiba auf die am 11. Juni beginnende WM vor. An diesem Mittwoch fliegt sie nach der Verabschiedung durch Staatspräsident Luiz Inácio Lula da Silva in Brasília nach Südafrika. Dort trifft sie bei der WM in der Gruppe G auf Nordkorea, Portugal und die Elfenbeinküste. Das Auftaktspiel ist am 15. Juni gegen Nordkorea.

    Fußball-WM Vorrunde Gruppe G News
    Meistgelesene Artikel
    Sport-Lokalteile
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    • Regionalsport
    • Newsticker
    • Lokalticker