40.000
  • Startseite
  • » Vorrunde News
  • » «Super Eagles» in Südafrika gelandet
  • Aus unserem Archiv
    Johannesburg

    «Super Eagles» in Südafrika gelandet

    Als erstes afrikanisches WM-Team ist Nigerias Fußball-Nationalmannschaft in Südafrika eingetroffen. Die «Super Eagles» landeten nach südafrikanischen Rundfunkberichten auf dem neuen King Shaka-Airport der Hafenstadt Durban.

    Das Team war bereits einen Tag vorher erwartet worden, doch war der Flug von London aus Sicherheitsgründen abgesagt worden. Der Pilot der Maschine habe vor dem Abheben eine Fehlfunktion bemerkt.

    Nigerias WM-Quartier liegt in der 15 Minuten vom Airport entfernten Hafenstadt Richards Bay im neuen Protea Waterfront-Hotel. Das für 120 Millionen Rand (12 Millionen Euro) errichtete Stadion der Stadt wird ihnen als Trainingsstätte dienen.

    Nigeria ist neben der Elfenbeinküste, Ghana, Algerien, Kamerun and Gastgeber Südafrika eins von insgesamt sechs afrikanischen Staaten, die an dem 32-Nationen-Cup vom 11. Juni an teilnehmen. Die «Super Eagles» treffen in der Gruppe B auf Südkorea, Argentinien und Griechenland.

    Fußball-WM Vorrunde Gruppe B News
    Meistgelesene Artikel
    Sport-Lokalteile
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    • Regionalsport
    • Newsticker
    • Lokalticker