40.000

Saudis als Stimmungskiller für Putins Party?

Geld spielt keine Rolle. Ein 0:8 wie 2002 gegen Deutschland soll es für Saudi-Arabien nicht mehr geben. Das Ziel ist das Achtelfinale. Dafür wurde seit Jahresbeginn ein immenser Aufwand betrieben. Richten soll es Ex-Chile-Trainer Pizzi.

Moskau (dpa). Fünf Trainingslager, drei ausländische Trainer, ein Fortbildungsprogramm für Spieler in Spanien und dazu Oliver Kahn als Torwart-Berater: Wenn Saudi-Arabien das Eröffnungsspiel gegen WM-Gastgeber Russland bestreitet, soll sich der ...

Lesezeit für diesen Artikel (485 Wörter): 2 Minuten, 06 Sekunden
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net

Fußball-WM Vorrunde Gruppe A News
Meistgelesene Artikel
Sport-Lokalteile
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach