40.000

Rauswurf bei Spanien erreicht Ronaldo kurz nach Training

Das Duell zwischen Cristiano Ronaldo und seinem künftigen Real-Trainer wird es bei der WM in Russland nicht mehr geben. Der spanische Verband trennte sich kurz vor der Partie gegen Europameister Portugal von Nationalcoach Julen Lopetegui.

Kratowo (dpa). Der sensationelle Trainer-Rauswurf bei Gegner Spanien erreichte Cristiano Ronaldo und seine portugiesischen Auswahlkollegen fast noch unter der Dusche.

Kaum war das Training des Fußball-Europameisters beendet, wurde bekannt, dass die ...

Lesezeit für diesen Artikel (325 Wörter): 1 Minute, 24 Sekunden
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net

Fußball-WM Vorrunde Gruppe B News
Meistgelesene Artikel
Sport-Lokalteile
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach