40.000

SotschiPolens Abwehrchef Glik doch zur WM

Die polnische Fußball-Nationalmannschaft kann bei der WM in Russland nun doch auf ihren an der Schulter verletzten Abwehrchef Kamil Glik setzen. Das sei die Entscheidung des polnischen Teamarztes Jacek Jaroszewski nach einer Untersuchung, teilte Polens Verband mit.

Das bedeutet gleichzeitig, dass sich die leisen Hoffnungen von Stuttgarts Verteidiger Marcin Kaminski auf ein WM-Ticket nun zerschlagen haben. Der 26-Jährige wäre in den 23-Mann-Kader von Nationaltrainer Adam Nawalka nachgerückt, ...

Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net

Fußball-WM Vorrunde Gruppe H News
Meistgelesene Artikel
Sport-Lokalteile
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach