40.000
Aus unserem Archiv
Tokio

Japan-Coach Okada glaubt an WM-Halbfinale

dpa

Trotz sich häufender Testspiel-Schlappen bleibt Japans Nationaltrainer Takeshi Okada vor der Fußball-WM in Südafrika selbstbewusst.

«Es gibt keinen Grund, an unseren Zielen etwas zu ändern. Wir wollen ins Semifinale», sagte der 53-Jährige vor Abflug ins Schweizer Trainingslager. Nach deutlichen Niederlagen gegen Serbien (0:3) und gegen Südkorea (0:2) war Okada in seiner Heimat heftig in die Kritik geraten.

Ein angebliches Rücktrittsangebot nach der Pleite gegen die Südkoreaner bezeichnete Okada als Scherz. «Das war nicht ernst gemeint, Ich sollte vorsichtiger mit meinen Aussagen sein», erklärte der aus Osaka stammende Trainer. Chancen auf Wiedergutmachung hat Okada in Graz im Testspiel gegen England. In der WM-Vorrunde muss Japan gegen die Niederlande, Dänemark und Kamerun antreten.

Fußball-WM Vorrunde Gruppe E News
Meistgelesene Artikel
Sport-Lokalteile
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach