40.000
  • Startseite
  • » Vorrunde News
  • » England siegt gegen Mexiko
  • Aus unserem Archiv
    London

    England siegt gegen Mexiko

    18 Tage vor dem WM-Eröffnungsspiel gegen Gastgeber Südafrika hat Mexiko im Testmatch gegen England trotz streckenweise gutem Spiel am Montagabend eine 3:1-Schlappe erlitten.

    Die «Three Lions» traten ihrerseits im Wembley-Stadion ohne vier Spieler vom englischen Meister FC Chelsea an und zeigten sich zunächst spielerisch schwach. Dennoch gelang Ledley King in der 17. Minute die Führung, als er eine Kopfball-Stafette nach einem Eckball erfolgreich abschloss. Peter Crouch (34.) erhöhte bald darauf ebenfalls per Kopf, während Mexiko mit einer Reihe erstklassiger Chancen an England- Keeper Robert Green scheiterte.

    Kurz vor dem Halbzeitpfiff markierte dann Guillermo Franco (45.+3) den hochverdienten Anschlusstreffer. Doch nach dem Wechsel und mit Rückkehrer Jamie Carragher statt Kapitän Rio Ferndinand im Abwehrzentrum spielte England zielstrebiger nach vorn und wurde prompt mit dem 3:1 durch Glen Johnson belohnt (47.), der ein schönes Solo mit einem Schuss genau ins Eck abschloss. Danach verpassten die Schützlinge von Englands italienischen Nationaltrainer Fabio Capello gute Möglichkeiten zu einem höheren Sieg, während die Elf von Javier Aguirre Onaindia keine echte Aufholjagd mehr startete.

    Fußball-WM Vorrunde Gruppe A News
    Meistgelesene Artikel
    Sport-Lokalteile
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach