40.000
  • Startseite
  • » Vorrunde News
  • » «Bleus» schießen sich für WM warm: 4:0 gegen Norwegen
  • Aus unserem Archiv
    Paris

    «Bleus» schießen sich für WM warm: 4:0 gegen Norwegen

    Auch ohne den leicht angeschlagenen FC-Bayern-Star Franck Ribéry hat die französische Fußball-Nationalmannschaft in ihrem ersten Testspiel für die WM in Brasilien ein klaren Sieg eingefahren.

    Torjubel
    Paul Pogba (l) jubelt mit Olivier Giroud über ein Tor gegen Norwegen.
    Foto: Yoan Valat - DPA

    Beim 4:0 (1:0) gegen Norwegen trafen im Stade de France bei Paris Paulo Pogba (15. Minute), Olivier Giroud (51./69.) und Loic Rémy (67.). Gegen die Skandinavier, die bei der WM nicht dabei sind und zuletzt nur eines von sechs Freundschaftsspielen hatten gewinnen können, waren die Franzosen klar überlegen. Dabei fehlten neben Ribéry weitere Stammspieler wie Torwart Hugo Lloris von Tottenham Hotspur sowie Innenverteidiger Raphael Varane und Stürmer Karin Benzema, die mit Real Madrid jüngst die Champions League gewonnen hatten.

    Für die Équipe tricolore stehen noch Testspiele gegen Paraguay (1. Juni in Nizza) sowie gegen Jamaika (8. Juni in Lille) auf dem Programm. In der WM-Gruppenphase spielen die Franzosen am 15. Juni zunächst gegen Honduras. Danach trifft der Weltmeister von 1998 auf die Schweiz (20. Juni) und Ecuador (25. Juni).

    Fußball-WM Vorrunde Gruppe E News
    Meistgelesene Artikel
    Sport-Lokalteile
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach