40.000
  • Startseite
  • » Vorrunde News
  • » Angeschlagener Beiksadeh fehlt Iran vor Fußball-WM
  • Aus unserem Archiv
    Stegersbach

    Angeschlagener Beiksadeh fehlt Iran vor Fußball-WM

    Irans Fußball-Nationalspieler Haschem Beiksadeh muss um seine WM-Teilnahme bangen.

    Nach der Verletzung am rechten Bein dauere der Behandlungsprozess bei dem Mittelfeldspieler rund zwei Wochen, berichtete die Nachrichtenagentur FARS unter Berufung auf Teamärzte. Beiksadeh hatte sich die Blessur beim 0:0 gegen Montenegro am Montag zugezogen.

    Nach dem dritten Testspiel in Österreich gegen Angola am Freitag fliegt das Team nach Teheran. Danach will Trainer Carlos Queiroz schon vor Ablauf der Frist am Montag den endgültigen 23-Mann-Kader bestimmen. Auf seine Berufung in das endgültige Aufgebot hofft auch der Braunschweiger Torhüter Daniel Davari.

    Acht Tage vor dem ersten WM-Spiel gegen Nigeria am 16. Juni treten die Iraner im letzten Test gegen Trinidad und Tobago an. In der Gruppe F kommt es zudem zu Duellen mit Argentinien sowie Bosnien-Herzegowina.

    FARS-Bericht, persisch

    Football-Camp

    Fußball-WM Vorrunde Gruppe F News
    Meistgelesene Artikel
    Sport-Lokalteile
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach