40.000

MoskauKicken wie von einem anderen Stern: WM-Ball aus dem Kosmos

dpa

Mit dem offiziellen Ball für das Eröffnungsspiel der Fußball-Weltmeisterschaft greift Gastgeber Russland buchstäblich nach den Sternen. Für den Anpfiff der ersten WM-Partie gegen Saudi-Arabien will die Sbornaja mit einer Kugel spielen, die aus dem Kosmos zur Erde gebracht wurde.

Zwei Monate lang ist der Ball für die WM-Eröffnung an Bord der Internationalen Raumstation (ISS) um die Erde gekreist. Die Kosmonauten Anton Schkaplerow und Oleg Artjemjew nutzten ihn Ende Mai ...

Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net

Bunte WM
Meistgelesene Artikel
Sport-Lokalteile
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
  • Regionalsport
  • Newsticker
  • Lokalticker