40.000

KastellaunKastellaun: 50 Soldaten nach Afghanistan verabschiedet (Mai 2013)

Mit einer feierlichen Zeremonie auf der Sponheimer Burg sind 50 Soldaten aus Kastellaun zum Auslandseinsatz nach Afghanistan verabschiedet worden. Die ersten Männer werden bereits im Juni ihre Heimatkaserne verlassen.

Im fernen Mazar-e-Sharif sind die Kastellauner Soldaten als „Telekom der Bundeswehr" für die satellitengestützte Kommunikation verantwortlich. Sie stellen die Übertragung von Meldungen, Informationen und Befehlen sicher – innerhalb des Feldlagers, ...

Lesezeit für diesen Artikel (330 Wörter): 1 Minute, 26 Sekunden
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net

Weitere Artikel
Meistgelesene Artikel