Rom

Zehntausende fordern in Rom Arbeit und Demokratie

In Rom haben am Samstag zehntausende Menschen für Arbeit und Demokratie demonstriert. An der Demonstration beteiligte sich neben Politikern der linken Opposition auch der Generalsekretär der größten italienischen Gewerkschaft CGIL, Guglielmo Epifani.

Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net