Berlin

Wieder Überschwemmungen nach heftigen Regenfällen

Teils heftige Regenfälle haben vergangene Nacht im Osten und Süden Deutschlands zu Überschwemmungen geführt. Nach Angaben von Rettungskräften und Polizisten traten unter anderem der Neckar im Kreis Tübingen, die Donau bei Passau und die Chemnitz über die Ufer. Keller liefen voll, Straßen wurden überschwemmt. In Reutlingen werden zwei Menschen vermisst – sie könnten in die Echaz, einem Neckarzufluss, gefallen sein. In Thüringen blieb die Lage stabil.