Archivierter Artikel vom 16.05.2021, 19:30 Uhr
Bremm

Tierquälerei: Glasscherben auf Schafweide geworfen

Auf einer Schafweide an der Ortsgrenze zu Bremm sind Scheiben von getrocknetem Brot und Brötchen festgestellt worden, die Glasscherben und eingedrehte Schrauben enthielten.

Blaulicht auf Polizei-Fahrzeug
Die Polizei fahndet nach einem potenziellen Tierquäler.
Foto: Jens Büttner/ZB/dpa/Archivbild

Die Cochemer Polizei geht davon aus, dass damit möglicherweise ein Anschlag auf die Schafe ausgeführt werden sollte.

Bislang haben sich noch keine Augenzeugen gemittelt, die nähere Informationen liefern konnten. Zeugenhinweise sollen bitte an die Polizeiinspektion Cochem, Telefon 02671/9840, gerichtet werden.