Archivierter Artikel vom 19.05.2010, 07:30 Uhr

Taliban greifen US-Militärbasis in Afghanistan an

Kabul (dpa). Radikal-islamische Aufständische haben am Mittwochmorgen die größte US-Basis in Afghanistan angegriffen. Der Stützpunkt Bagram rund 75 Kilometer nördlich von Kabul sei unter anderem mit Raketen und Panzerfäusten beschossen worden, teilte das US-Militär mit.

US-Stützpunkt Bagram in Afghanistan
US-Soldaten stehen Wache auf ihrem Hauptstützpunkt Bagram in Afghanistan. (Archivbild)

Sieben Angreifer seien getötet, fünf Soldaten verletzt worden. Ein Gebäude auf der Basis sei leicht beschädigt worden. Die Truppen hätten sofort auf den Angriff reagiert, sagte ein US-Militärsprecher. Die Kämpfe dauerten zum Zeitpunkt der Mitteilung an.

Erst Ende März hatten die radikalislamischen Taliban eine Rakete auf die Basis abgefeuert – kurz nach einem Besuch von US-Präsident Barack Obama. Bagram ist der größte Stützpunkt der US-Truppen in Afghanistan und ein wichtiger Militärflughafen.