Berlin

SPD nimmt «Arbeitende Mitte» in den Blick

Die SPD will als Antwort auf ihr Umfragetief verstärkt Angebote für die Generation der 30- bis 50-Jährigen erarbeiten. «Wir wollen mit unserer Politik stärker die arbeitende Mitte in den Blick nehmen», sagte Generalsekretärin Yasmin Fahimi der Deutschen Presse-Agentur in Berlin.

Lesezeit: 2 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net