Berlin

Spärliche Flugsteuer – aber insgesamt sattes Plus

Die zum Jahreswechsel eingeführte Flugticketsteuer ist noch nicht der große Renner für die Staatskasse. Nach zwei Monaten verbuchte der Bund Einnahmen aus der Luftverkehrsabgabe von 59 Millionen Euro, wie aus dem aktuellen Monatsbericht des Bundesfinanzministeriums hervorgeht.

Lesezeit: 1 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net